Neue Narrative - Geschichten über Wandel

Lena Marbacher

Lena Marbacher 
116: Neue Narrative - Geschichten über Wandel

 

Neue Narrative haben die Kraft, eine neue Zukunft zu schaffen. Zum Beispiel eine verantwortungsvollere, sinnhaftere und bessere Zukunft. Lena Marbacher hat diese Erkenntnis verinnerlicht und konsequent umgesetzt. Das von ihr mitbegründete NEUE NARRATIVE MAGAZIN ist ein Shootingstar und Hoffnungsschimmer am deutschen Zeitschriftenhimmel.

Im MoTcast spricht sie über Geschichten des Wandels, die Geschichte hinter dem Magazin in Verantwortungseigentum und ihre Erfahrungen der Transformation.

 

 

"Es wird nicht reichen, an den gesunden Menschenverstand zu appellieren."
 

     

    Jetzt den MoTcast hören und abonnieren!

    Den MoTcast - Masters of Transformation Podcast - findest überall dort, wo's gute Podcasts gibt :)

    Suche einfach nach "MoTcast" oder importiere den RSS-Feed in die Podcast-App deiner Wahl.

     

     

    Über Lena Marbacher

    Lena Marbacher ist Mitgründerin des Neue Narrative Magazins, einem Verlag in Verantwortungseigentum. Sie setzt sich für eine Wirtschaft auf Augenhöhe ein, die frei von Diskriminierung und voll von Gleichberechtigung ist. Sie glaubt an kluge Selbstorganisation als einen Weg dorthin, entwickelt mit Leidenschaft Content und Produkte, die andere Menschen befähigen und scheut keine Auseinandersetzung. 

    Außerdem begleitet Lena Organisationen darin, in unserer herausfordernden komplexen Welt ökonomisch, ökologisch und sozial fair zu wirtschaften. Sie fordert eine feministische Wirtschaft, die intersektionale Diskriminierung überwindet und echte Augenhöhe überhaupt erst möglich macht.

    Lena hat zweimal gegründet und ist seit 2018 Gesellschafterin des Unternehmens TheDive. Sie hat an der School of Design Thinking sowohl studiert als auch gelehrt und ist promovierte Designerin (Thema: Die Beziehung zwischen Mensch und Natur im Zeitalter des Anthropozän) und verwurzelt in einer deutsch-griechischen Familie.

    [aus lenamarbacher.de]

     

    Das Neue Narrative Magazin

    Neue Narrative ist ein Wirtschaftsmagazin, in dem es nicht nur um Wachstum, Rendite und Manager-Schicksale geht. Stattdessen erzählen wir Geschichten vom Scheitern und Gelingen einer neuen Arbeitswelt, in der Rendite nur eines von vielen möglichen Erfolgskriterien ist. Wir trauen uns, auch mal langsam zu sein. Und wir wollen Themen durchdringen, für die wir wirklich brennen. Neue Narrative ist das Magazin für Neues Arbeiten. Seit Dezember 2017 ist die erste Ausgabe im Kiosk und online erhältlich. Im April 2018 erschien Ausgabe #02. Das Heft erscheint regulär 3x jährlich und 1x im Jahr erscheint eine Spezialausgabe mit Tools zum Selbstanwenden.

    Mehr erfahren unter hallo@neuenarrative.de.
    [aus lenamarbacher.de]

     

    [Narrativ-Definition aus Wikipedia] 
    Als Narrativ wird seit den 1990er Jahren eine sinnstiftende Erzählung bezeichnet, die Einfluss hat auf die Art, wie die Umwelt wahrgenommen wird. Es transportiert Werte und Emotionen, ist in der Regel auf einen Nationalstaat oder ein bestimmtes Kulturareal bezogen und unterliegt dem zeitlichen Wandel. In diesem Sinne sind Narrative keine beliebigen Geschichten, sondern etablierte Erzählungen, die mit einer Legitimität versehen sind. Bekannte Beispiele sind der Mythos vom Tellerwäscher zum Millionär und der Aufruf zum Wettlauf zum Mond, der in den USA starke Kräfte gebündelt und die Nation hinter einer Idee versammelt hat. Bestimmendes Element hinter einem Narrativ ist weniger der Wahrheitsgehalt, sondern ein gemeinsam geteiltes Bild mit starker Strahlkraft.

    Weit verbreitet ist die Meinung, dass Narrative gefunden und nicht erfunden werden. Konsens ist, dass Narrative eine Möglichkeit zur gesellschaftlichen Orientierung geben und Zuversicht vermitteln können. Mit dem verstärkten Interesse an den Neurowissenschaften und der Rolle von Emotionen und des Unterbewussten in Entscheidungsprozessen ist auch die Bedeutung von Narrativen in der öffentlichen Diskussion gewachsen.

     

     

     

     

    Zitate und Statements aus der Sendung

    "Ein Narrativ ist eine sinnstiftende Erzählung. Sie ist handlungsweisend." 
     
      "Wir sind aus einer selbstorganisierten Organisation heraus entstanden."
       
      "Transformation halte ich für absolut machbar."
       
       
      Engagiert für verantwortungsvolle (Selbst)Führung und Entwicklung in Organisationen
       
        "Einen Plan für die Transformation einer großen Organisation ist Schwachsinn."
         
          "Wir leben in einer unfassbar spannenden Zeit."
           
            "Alle bestehenden Organisationen können zu Verantwortungseigentum umgewandelt werden."
             
              "Es wird nicht reichen, an den gesunden Menschenverstand zu appellieren."
               
               
              Lena's aktuelle Markenzeichen: Dutt und Hosenträger
               
                "Wir sind alle privilegiert."
                 
                  "Unser Audio-Training ist eine Mischung aus Museumsguide und Meditations-App."
                   
                    "Ich probiere möglichst viel aus."
                     
                     

                    Links zur Sendung

                    • Die offizielle Website von Lena Marbacher: lenamarbacher.de
                    • Die offizielle Websize des NEUE NARRATIVE MAGAZINS: neuenarrative.de
                    • The Dive - "Wir sind Teil einer weltweiten Bewegung Gleichgesinnter, die fest daran glauben, dass mehr möglich ist und wir es jetzt in die Welt bringen können."
                    • Certified B Corporation - Certified B Corporations are a new kind of business that balances purpose and profit. They are legally required to consider the impact of their decisions on their workers, customers, suppliers, community, and the environment. This is a community of leaders, driving a global movement of people using business as a force for good.
                    • Stiftung Verantwortungseigentum - Das Selbstbestimmungsprinzip: Die Kontrolle bleibt bei Personen, die dem Unternehmen langfristig verbunden sind.

                     

                     

                    Und hier noch 2 Tipps für Audiophile:

                    1. Audio-Trainings im NEUE NARRATIVE SHOP

                    Selbstorganisation funktioniert nur mit Selbstmanagement. Unser neues Audio-Training richtet sich an alle, die sich mehr Kontrolle über die Gestaltung ihres Arbeitsalltags, aber auch ihres übrigen Lebens wünschen. Ein richtig gut funktionierendes Selbstmanagement macht es leichter, fokussiert zu sein: Was möchte ich kurz- und längerfristig erreichen? Worauf möchte ich meine wertvolle Lebenszeit verwenden? Genau darum geht es in diesem Audio-Guide. Es hilft dir außerdem dabei, Ziele und Projekte klarer zu benennen und dann zielstrebig umzusetzen.

                    Infos und Bestellung >>

                     

                    2. Hörbuch+ REINVENTING ORGANIZATIONS

                    Um das Sachbuch „Reinventing Organizations“ von Frederic Laloux möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, haben Meik Schwalm, Emily Thomey, Katharina Zink und Lena Marbacher bei TheDive das Hörbuch+ Reinventing Organizations mit Hilfe einer Crowdfunding Kampagne entwickelt: 12 Personen aus fünf Organisationen in Deutschland und Österreich wurden interviewt. Sie erzählen von Schwierigkeiten, Erfolgsgeschichten, gefundenen Antworten und noch mehr Fragen. Alle verbindet eine Sehnsucht!

                    Das Hörbuch gibt es zum selbstbestimmten Preis hier zum Download: www.thedive.com/hoerbuchplus

                     

                     

                    Mein Dank gilt Lena für neue Narrative für eine neue, verantwortungsvolle Zukunft - und ihre Zeit. 

                     

                     

                    Jetzt den MoTcast hören und abonnieren!

                    Den MoTcast - Masters of Transformation Podcast - findest überall dort, wo's gute Podcasts gibt :)

                    Suche einfach nach "MoTcast" oder importiere den RSS-Feed in die Podcast-App deiner Wahl.