Vertical Cities - Zukunft in urbanen Metropolen

Frank Jendrusch

Im MoTcast Interview mit Ingo Stoll spricht Immobilienunternehmer und Architekturvisionär Frank Jendrusch über sein Konzept der 'Vertikalen Städte' und das Leben in Metropolen jenseits des Jahres 2030. Seine TOWERPLANTS™ sind bis zu 1.600 m hohe Gebäudekomplexe, die aufgrund ihrer Größe ein eigenes Stadtzentrum bilden und mehr Energie erzeugen, als sie mit ihren bis zu 250.000 Bewohnern verbrauchen. In Hamburg plant er mit dem Elbsegel das erste TOWERPLANT™ Deutschlands.

Die Welt nach der Digitalisierung

Ricardo Ferrer Rivero

"Durch Technologie haben sich die Machtverhältnisse verändert". Im MoTcast Interview mit Gastgeber Ingo Stoll spricht der Digitalvisionär und Serien-Start-up-Gründer Ricardo Ferrer Rivero über seine Vision der Welt nach der vollständigen Digitalisierung und die Rolle von Bitcoin und Blockchain als Katalysatoren der Digitalisierung.

Ein digitales Mindset für den Mittelstand

Christian Bredlow

"Der digitale Wandel beginnt im Kopf des Unternehmers". Im MoTcast Interview mit Audiograf Ingo Stoll spricht Digital Coach und Digital Mindset Gründer Christian Bredlow darüber, wie Unternehmer aus der 'Lost in Transformation' Starre herausfinden und ihr Unternehmen 'Fit for Transformation' machen.

Wege aus der Fremdbestimmung

Anke von Platen

"Momentan dominiert die Prozessoptimierung die Arbeit4.0, wodurch die Fremdbestimmung eher noch zunimmt." [Anke von Platen]. Im neuwaerts.fm TRANSFORMER Interview mit Gastgeber Ingo Stoll spricht Coachess, Speakerin und Autorin Anke von Platen über Wege aus der Fremdbestimmung, Selbstführung und warum Kiffen (alleine) auch keine Lösung ist. Ihr neuestes Buch "Kino. Kiffen. Und die neue Zügellosigkeit" zeigt anhand des "Kutschenmodells" wie wir die Zügel wieder selbst in die Hand nehmen können.

Ein demokratisches Unternehmen führen

Peter Leppelt

Im neuwaerts.fm TRANSFORMER Interview mit Gastgeber Ingo Stoll spricht praemandatum Gründer und Geschäftsführer Peter Leppelt über die Motivation zur Gründung eines demokratischen Unternehmens und die Erfahrungen damit, wenn nichts so läuft, wie man es aus normalen Organisationen kennt. Im 3-in-1-TRANSFORMER Talk geht es darüber hinaus um neue Konzepte für den verantwortungsvollen Umgang mit Daten (Datenschutz, Datensicherheit und Datenvermeidung) sowie das neue Startup Qabel, das sich die Rettung des Internet via effektiver Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ohne Vertrauensnotwendigkeit gegenüber dem Provider zum Ziel gesetzt hat.

Cradle to Cradle - die (öko)industrielle Revolution kommt

Prof. Dr. Michael Braungart

Im neuwaerts.fm TRANSFORMER Interview mit Gastgeber Ingo Stoll spricht Cradle to Cradle Begründer und Ökohedonist, Prof. Dr. Michael Braungart, über zahllose Design- und Produktionssünden und den für ihn alternativlosen Weg zur Neuordnung von Denkmustern, Produktion und der Definition von Nutzung. "Wir müssen im Grunde jedes Produkt neu denken. Es geht nicht um Öko oder 'grün' - es geht schlicht um Qualität. Jedes Produkt und jeder Produktionsprozess muss so gestaltet sein, dass er nicht nur weniger schädlich für Mensch und Umwelt ist, sondern so, dass er positive beim Gebrauch wirkt." Ein Mann mit einer gewaltigen Vision und ein 100%iger Transformer.

Digital Leadership - Neue Führung

Dr. Willms Buhse

"Wer vor Veränderung zittert, der zittert zu Recht." Die digitale Transformation wird ihre Opfer unter den deutschen Unternehmen finden. Wer nicht dazu gehören möchte, braucht Konzepte für die erfolgreiche Anpassung der eigenen Organisation an die neue Herausforderung. Digital Leadership nach dem VOPA-Ansatz von Dr. Willms Buhse (CEO der Managementberatung doubleYUU) übersetzt die digitalen Prinzipien VERNETZUNG, OFFENHEIT, PARTIZIPATION und AGILITÄT in neue Führungsmodelle in Zeiten der digitalen Transformation.

Die Welt am digitalen Scheitelpunkt

Gerd Leonhard

Die konvergierenden Effekte von Digitalisierung, Automatisierung und Virtualisierung haben uns an einen evolutionären Scheitelpunkt geführt, an dem alles möglich wird: Unendliches Wissen aus der Cloud, Service im Überfluss und eine neue Definition von Arbeit - alle Entwicklungen getrieben von einer global gültigen Technologiedominanz. Wir machen das technisch Machbare. Aber was stiftet in Zukunft Sinn? Was wollen wir davon und wie verhandeln wir einen neuen 'Social Contract' darüber? Technologie hat keine Ethik und Roboter besitzen keine Moral. Wir schon. Die Notwendigkeit einer Ethikdiskussion führt uns letztlich zurück zum Menschsein. Wie sieht sie also aus, die Zukunft in einer vollständig digitalisierten und automatisierten Welt? Und wo fangen wir damit an? Reichlich Stoff für unser Gespräch mit Futurist, Keynote Speaker, Autor und The Futures Agency CEO, Gerd Leonhard.

Willkommen im Unbekannten

Frank Sonder

"Die Digitale Transformation stellt die Menschheit vor Fragen, die sie noch nie beantworten musste" sagt One-Man-Think-Tank Frank Sonder (CEO des Collaboration Spezialisten foresee, Keynote Speaker und Mitglied des Navigation Lab, Berlin). "Die wesentlichen Entwicklungen der Zukunft liegen im Feld der UNKNOWN/UNKNOWNs, d.h. wir haben weder Daten noch Denkmodelle dafür. Aber wir müssen heute damit beginnen, uns selbst und unsere Organisation wieder zur Innovation zu befähigen." - Willkommen in einem rasanten Überflug über das Heute, Morgen und Übermorgen.

Die Überwindung alter Denkmuster

Matthias Horx

Wie entsteht eigentlich Zukunft? Welche Rolle spielen dabei Denkmuster, Geschichten und das Internet? Und warum glauben 80% der Deutschen, dass die Zukunft schlechter wird? Das sind nur einige der Aspekte aus unserem Talk mit Matthias Horx, dem renommiertesten deutschsprachige Zukunftsforscher und Transformator seiner Zunft. "Im Grunde machen wir die Zukunft, in dem wir uns innerlich neu konfigurieren." Den nächsten Schritt dazu findet ihr in Episode 018 des #MoTcast

Das Beta-Modell

Niels Pfläging

Kein Zweifel, wir leben und arbeiten in komplexen Zeiten. Die Transformation in den Griff zu bekommen und die richtigen Schlüsse für die Zukunft von Unternehmen und Marken zu ziehen, ist eine echte Herausforderung. Nach Überzeugung von „Management Exorzist“ und Autor Niels Pfläging versuchen wir im Management aber immer noch, den Wandel mit längst überholtem Denken und stumpfen Werkzeugen zu gestalten. Dabei geht es doch so viel besser, wenn man sich auf eine komplett neue Perspektive einlässt: Es lebe das Beta-Modell.

The 2nd Age of Social Media

Jamie Turner

Social Media in der Unternehmens- und Markenkommunikation avanciert zum Standard, aber nur wenige Unternehmen profitieren nachweislich davon. Social Media undMobile Marketing Experte Jamie Turner sprich im neuesten neuwaerts.fm Interview über Insights, mit denen Social Media im Business wirklich erfolgreich wird. Learning und Erfolgsrezepte sowie einen Blick auf die Zukunft von Social Media beinhaltet Episode 016.

The Secrets of Influencer Marketing

Lee Odden

Mehr und mehr Marken springen auf den Content Marketing Zug auf, der Wettbewerb um unsere Aufmerksamkeit wird dabei immer größer. Die Menge an zur Verfügung stehendem Content ist dabei so groß, dass es schwierig wird aus der Masse herauszustechen. Zum modernen Marketing gehört darum immer mehr auch die Beziehungspflege zu relevanten Influencern, die Botschaften in ihre Netzwerke weitertragen können. Im Interview sprechen wir darum mit Keynote Speaker, Bestseller Autor und TopRank Online Marketing CEO Lee Odden: Er hat einiges an Insights und praktischen Ratschlägen dazu, wie man effektive Influencer identiziert und Kontakt zu ihnen aufbaut.

Visions of a Future Internet

Jesse Stay

Wie funktioniert Bitcoin? Welche Auswirkungen haben digitale Währungen auf Finanzsektor und Wirtschaft? Welches disruptive Potenzial besitzen Peer-to-Peer Technologien wirklich? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die neustes Episode des #MoTcast. Seine Vision eines 'Future Internet' teilt 'Social Geek', Autor, Keynotespeaker und Web-Technologie-Experte Jesse Stay mit uns dazu.

How to master google+

Martin Shervington

Wer von euch nutzt Google+ aktiv und aus Überzeugung? Wir geben zu, wir haben lange gebraucht, aber nun ist es Zeit, dem Social Dragon unter den sozialen Netzwerken die Stirn zu bieten. Folgt uns neuwaerts, wenn wir die Schlüssel zum Erfolg mit und auf Google+ enthüllen. Im Insights Interview dazu freuen wir uns über eine der unangefochtenen Google+ Instanzen: Martin Shervington.